Impressum | Kontakt | RSS | Login
  • Facebook

Studieren ohne Abitur


Hauptschulabschluss, dann Ausbildung, arbeiten – und dann Ingenieur? Das geht! Über die Hans-Böckler-Stiftung gibt es die Möglichkeit, dass Berufserfahrene, die kein Abitur haben, trotzdem studieren können. Angeboten wird mit dem Modellprojekt „Dritter Bildungsweg - Studieren ohne Abitur!“ verschiedene Studiengänge der Ingenieurwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen.

Die Option auf ein Studium ohne Abitur ist leider noch zu wenig bekannt. Am besten ist es, wenn wir die Zielgruppe direkt erreichen.

Daher seid ihr gefragt:

  • Kennt ihr Mitglieder, die Interesse an einem Studium ohne Abitur haben?

  • Habt ihr z. B. eine BR-Konferenz oder eine Betriebsversammlung, auf der das vorgestellt werden kann?

Wer sich mitten im Berufsleben für ein Studium entscheidet, braucht Unterstützung. Der Übergang in ein Studium kann von einer großen Unsicherheit geprägt sein: Was kommt da auf mich zu? Kann ich das schaffen? Was kann ich danach mit dem Abschluss anfangen? Bei der Hans-Böckler-Stiftung ist dazu eine Hotline eingerichtet worden: Tel. 0211-7778-605, täglich von 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen entnehmt bitte dem Flyer bzw. nehmt Kontakt auf zu:

Bärbel Friedrich
Hans-Böckler-Stiftung/Abteilung Studienförderung Hans-Böckler-Str. 39
40476 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211-7778-604
Fax: +49 (0)211-7778-4604
E-Mail: baerbel-friedrich(at)boeckler.de

Flyer Studieren ohne Abitur

Hochschulinformationsbüro


Auf der nachstehenden Seite können sich Studierende Informationen über verschiedene Hochschul- und Studienprojekte informieren.

Opens external link in new windowHIer geht's zum Hochschulinformationsbüro