• Facebook

Neue Kooperation zwischen IG Metall und Wulfhorst in Gütersloh – Mitglieder profitieren von Rabatten!

Fast 40% mehr Umsatzkonnten Fahrrad-Händler in der Coronazeit verzeichnen. Doch nicht nur in der Pandemie – seit Jahren steigen die Absätze für Fahrräder und vor allem für E-Bikes. Die E-Bikes sind immer mehr eine Alternative zum Auto geworden, auch in unserer Region. Unsere Mitglieder fordern seit langem, dass wir uns als Gewerkschaft für eine günstige Finanzierung von Alternativen zum PKW einsetzen.

„Wir unterstützen diese Bedürfnisse unserer Mitglieder gerne“, sagt Thomas Wamsler, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Gütersloh-Oelde. „Mit der Firma Wulfhorst in Gütersloh haben wir einen Partner gefunden, der es uns ermöglicht ein gutes Angebot für unsere Mitglieder zu erstellen. Die IG Metall schafft eine Alternative zu dem Angebot einiger Arbeitgeber, die „Jobräder“ per Entgeltumwandlung finanzieren, was aus sozialversicherungsrechtlichen Gründen und tarifvertraglich bedenklich ist.

Mit dem Angebot von IG Metall und Wulfhorst können Metallerinnen und Metaller neue Räder vergünstigt erwerben und zu 0% Finanzieren. Zusätzliches Zubehör ist ebenfalls inklusive. Die Details findet ihr in unserem Angebotsflyer.

„Die Mitgliedschaft in der IG Metall lohnt sich einmal mehr“, betont Thomas Wamsler. Bei Rückfragen könnt ihr euch jederzeit an die IG Metall Gütersloh-Oelde oder Wulfhorst direkt wenden.

Direkt zu Wulfhorst: https://www.wulfhorst.de/