Kontakt

IG Metall Gütersloh-Oelde

Bahnhofstr. 8
33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242/407420
Telefax: 05242/4074222

E-Mail: guetersloh-oelde(at)igmetall.de

  • Facebook

Aktuelle Corona Infos

Da wir uns ab Mittwoch, den 16.12.2020 erneut in einem Lockdown befinden, bleibt der Sitzungssaal in unserem Haus bis zum 14.02.2021 geschlossen. Es finden keine Mitgliederversammlungen, Beratungen o.ä. statt.

Unsere Öffnungszeiten im Lockdown sind montags von 10.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr, dienstags von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr, mittwochs von 13.00 bis 16.00 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr.

 

WIR SIND WEITER FÜR EUCH DA!

Wir bitten darum, uns eurer Anliegen per E-Mail, per Post oder telefonisch mitzuteilen und Unterlagen möglichst in den Briefkasten zu werfen. Bislang konnten alle Rechtsschutzverfahren und Anliegen fristgerecht und ohne Verzögerung bearbeitet werden. Dies wird auch weiterhin so sein. Wir sind für euch da und setzen eure Ansprüche durch!

Via Telefon und Online-Meetings bieten wir weiterhin Beratung, Vernetzung und Qualifizierung. Aktuelle Ankündigungen findet ihr unter Termine.

 

Bitte meldet euch bei Fragen, Anliegen und Beratung bei uns per Telefon oder E-Mail.

Telefon: 05242/40742-0 oder 05242/40742-10
E-Mail: guetersloh-oelde(at)igmetall.de

 

Unter www.igmetall.de/corona findest Du außerdem immer alle wichtigen Infos zu den neusten Entwicklungen sowie ein FAQ, das laufend aktualisiert wird.

 

Self Service nutzen!
Hier kannst du Bestätigungen runterladen, deine persönlichen Daten ändern Leistungen selber berechnen. Zum Mitgliederbereich.

 

 

 

  • Facebook

Nachrichten


IG Metall NRW stellt Anforderungen an Politik und Unternehmen

Aufbruch für gute Industriearbeit 2020

30.06.2014|

Die IG Metall fordert den Aufbruch zu guter und sicherer Industriearbeit 2020.

Weiterlesen
Werkverträge, Altersteilzeit und Übernahme neu geregelt

Mehr für Stahlarbeiter: 2,3 plus 1,7 Prozent

25.06.2014|

Ab dem 1. Juli 2014 werden die Löhne und Gehälter um 2,3 Prozent steigen, um weitere 1,7 Prozent ab dem 1. Mai 2015.

Weiterlesen
Bildung und Beratung für eine starke Interessenvertretung

IG Metall Betriebsräte Forum 2014

05.06.2014|

Am 03. Juni 2014 hieß es wieder „Bildung und Beratung für eine starke Interessenvertretung“ in der Zeche Westfalen in Ahlen.

Weiterlesen
Zeitungsbericht "Neue Westfälische" vom 13.5.2014

Hoffmann übernimmt

14.05.2014|

Der neue DGB-Chef will die Große Koalitioin treiben

Weiterlesen
Deutsche Rentenversicherung informiert

Mütterrente: Kein Antrag erforderlich

22.04.2014|

Um die sogenannte "Mütterrente" zu erhalten, müssen die Betroffenen keinen besonderen Antrag stellen.

Weiterlesen